Smart Meter – Ihr Tarif für den digitalen Zähler

Möchten Sie Ihren Stromverbrauch genauer erfassen? Digitale Zähler helfen Ihnen, den Energieverbrauch genau abzubilden und zu kontrollieren. Der Smart Meter macht Ihren Stromverbrauch transparent: Sie können verfolgen, wann Sie viel Strom erbrauchen, wann weniger und welche Geräte besondere „Stromfresser“ sind. Eine Entscheidungshilfe, um „alte Schätzchen“ gegen neue auszutauschen und manche Geräte vielleicht seltener ein- oder öfter mal auszuschalten.

Preise Smart-Meter-Tarif ab 1.8.2022 bis 31.12.2022

Jahresverbrauch Arbeitspreis (ct/kWh) Grundpreis (Euro/a)
(kWh/a) netto 29,05 netto 250,00
bis max. 100.000 brutto 34,57 brutto 297,50
Alle aufgeführten Strom-Arbeitsnettopreise enthalten die gesetzliche Stromsteuer von z. Z. 2,05 ct/kWh, die EEG-Umlage von 3,723 ct/kWh, die Umlage nach § 19 Absatz 2 Strom NEV von 0,437 ct/kWh, der KWK-Aufschlag von 0,378 ct/kWh, die Offshore-Haftungsumlage von 0,419 ct/kWh, die Abschaltumlage von 0,003 ct/kWh, die Konzessionsabgabe von 1,320 ct/kWh und die jeweils gültigen Netzentgelte. Die angegebenen Bruttopreise setzen sich zusammen aus den ausgewiesenen Nettopreisen zzgl. 19% Umsatzsteuer. Die Preise für den Smart Meter Tarif sind gültig ab dem 1.8.2022.

Der Preis besteht aus Grundpreis und Arbeitspreis. Der Grundpreis setzt sich zusammen aus Leistungs- und Verrechnungspreis. Der Leistungspreis deckt die jährlichen Kosten für die Bereitstellung der Anlagen und der elektrischen Leistung. Der Verrechnungspreis deckt die jährlichen Kosten für die Zähl- und Messeinrichtungen, die Erfassung der Zählerstände sowie für die Abrechnung und das Inkasso. Der Arbeitspreis ist das Entgelt für jede abgenommene Kilowattstunde (kWh). Maßgebend für den zu berechnenden Preis ist die jeweils über ein Messwerk abgenommene Elektrizitätsmenge.

Zur Abrechnung gelangen die Nettopreise, zzgl. der gültigen Mehrwertsteuer. Alle aufgeführten Strom-Arbeitsnettopreise enthalten die gesetzliche Stromsteuer von z. Z. 2,05 ct/kWh, die Umlage nach § 19 Absatz 2 Strom NEV von 0,437 ct/kWh, der KWK-Aufschlag von 0,378 ct/kWh, die Offshore-Haftungsumlage von 0,419 ct/kWh, die Abschaltumlage von 0,003 ct/kWh, die Konzessionsabgabe von 1,320 ct/kWh und die jeweils gültigen Netzentgelte. (gültig ab 01.01.2022)

Die Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG gewährt ihren privaten Tarifkunden bei einer jährlichen Einsparung von mindestens 200 kWh eine Gutschrift auf die Jahresendrechnung in Höhe von 10,00 Euro und eine Freikarte für einen einmaligen Besuch des Freibades oder Hallenbades für bis zu 3 Personen. Dieser Energiesparbonus gilt für die Tarife Basis-, Öko- und Smart-Meter-Tarif im Tarifkundenbereich.

Kundenservice

Sie wünschen Beratung zu unseren Produkten oder haben noch Fragen? Unser freundliches Serviceteam berät Sie gerne in unserem Dienstleistungscenter oder selbstverständlich auch telefonisch

Downloads

Laden Sie hier unser Tarifblatt gültig ab 01.08.2022 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2022 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2021 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2020 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2018 herunter
Laden Sie hier unsere AGBs herunter