Basistarif (Grundversorgung)

Sie sind gerade um- oder zugezogen?

Kein Problem. Mit unserem Basistarif sind Sie automatisch grundversorgt mit Strom.
Für alle, die es unkompliziert mögen und dabei flexibel bleiben wollen.
Das Gute an der Grundversorgung: Sie haben keine Mindestvertragslaufzeiten.

Preise für Basistarif (Grundversorgung) ab 1.8.2022 bis 31.12.2022

Jahresverbrauch Arbeitspreis (ct/kWh) Grundpreis (Euro/a)
(kWh/a) netto 29,05 netto 125,00
bis max. 100.000 brutto 34,57 brutto 148,75
Alle aufgeführten Strom-Arbeitsnettopreise enthalten die gesetzliche Stromsteuer von z. Z. 2,05 ct/kWh, die Umlage nach § 19 Absatz 2 Strom NEV von 0,437 ct/kWh, der KWK-Aufschlag von 0,378 ct/kWh, die Offshore-Haftungsumlage von 0,419 ct/kWh, die Abschaltumlage von 0,003 ct/kWh, die Konzessionsabgabe von 1,320 ct/kWh und die jeweils gültigen Netzentgelte.. Die angegebenen Bruttopreise setzen sich zusammen aus den ausgewiesenen Nettopreisen zzgl. 19% Umsatzsteuer. Die Preise für den Basistarif sind gültig ab dem 1.8.2022.

 

Sie kennen Ihren Verbrauch nicht? Beispielrechnung

 

Kennen Sie Ihren Stromverbrauch nicht genau? Wir haben für Sie einige Verbrauchsbeispiele zusammengestellt.

Beispielrechnung, Preise gültig ab 01.08.2022 bis 31.12.2022

Haushalt Geschätzter Stromverbrauch Gesamtkosten Basistarif Monatlicher Abschlag
Eine Person 1.500 kWh 667,30 € brutto 55,61 €
Zwei Personen 2.500 kWh 1013,00 € brutto 84,42 €
Drei Personen 3.500 kWh 1.358,70 € brutto 113,23 €
Vier Personen 4.500 kWh 1.704,40 € brutto 142,03 €
Fünf Personen 5.500 kWh 2.050,10 € brutto 170,84 €


Der Preis besteht aus Grundpreis und Arbeitspreis. Der Grundpreis setzt sich zusammen aus Leistungs- und Verrechnungspreis. Der Leistungspreis deckt die jährlichen Kosten für die Bereitstellung der Anlagen und der elektrischen Leistung. Der Verrechnungspreis deckt die jährlichen Kosten für die Zähl- und Messeinrichtungen, die Erfassung der Zählerstände sowie für die Abrechnung und das Inkasso. Der Arbeitspreis ist das Entgelt für jede abgenommene Kilowattstunde (kWh). Maßgebend für den zu berechnenden Preis ist die jeweils über ein Messwerk abgenommene Elektrizitätsmenge.

Alle aufgeführten Strom-Arbeitsnettopreise enthalten die gesetzliche Stromsteuer von z. Z. 2,05 ct/kWh, die Umlage nach § 19 Absatz 2 Strom NEV von 0,437 ct/kWh, der KWK-Aufschlag von 0,378 ct/kWh, die Offshore-Haftungsumlage von 0,419 ct/kWh, die Abschaltumlage von 0,003 ct/kWh, die Konzessionsabgabe von 1,320 ct/kWh und die jeweils gültigen Netzentgelte. Die angegebenen Bruttopreise setzen sich zusammen aus den ausgewiesenen Nettopreisen zzgl. 19% Umsatzsteuer. (gültig ab 01.01.2022)

Grund- und Ersatzversorgung für die Versorgung mit elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz der Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG

Die Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG bietet die Grund- und Ersatzversorgung mit elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz der Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG zu den Bestimmungen der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung – StromGVV)“ einschließlich der „Ergänzenden Bestimmungen der Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG“ an.

  1. Anwendungsbereich

Die Grund- und Ersatzversorgung wird gemäß § 36 I i.V.m. § 3 Nr. 22 Energiewirtschaftsgesetz für Haushaltskunden angeboten. Haushaltskunden im Sinne des Gesetztes sind Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 kWh nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen. Die Grund- und Ersatzversorgung betrifft im Wesentlichen private Wechselkunden, welche ihren Stromlieferantenwechsel nicht übergangslos vollziehen und somit in einem vertragslosen Zeitraum von dem örtlichen Netzbetreiber gesetzlich mit der Belieferung von elektrischer Energie zu versorgen sind.

  1. Umfang der Grundversorgung

Die Grundversorgung der Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG unterliegt keinen festen Jahresverbrauchsgrenzen. Abgerechnet wird jede gelieferte und verbrauchte kWh. Die Belieferung mit elektrischer Energie aus der Grundversorgung erfolgt über eine Dauer von max. 3 Monaten. Nach Ablauf dieser Zeit wird der Kunde automatisch dem Basistarif der Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG zugeordnet. Der entsprechende Vertrag gilt als stillschweigend vereinbart.

  1. Änderung der Grund- und Ersatzversorgung

Änderungen der Grund- und Ersatzversorgung werden gemäß ihrer öffentlichen Bekanntmachung wirksam.

  1. Inkrafttreten

Die ergänzenden Bedingungen treten mit Wirkung vom 01.01.2013 in Kraft.

Wir belohnen Ihre Energieeffizienz: Die Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG gewährt ihren privaten Tarifkunden bei einer jährlichen Einsparung von mindestens 200 kWh eine Gutschrift auf die Jahresendrechnung in Höhe von 10,00 Euro und eine Freikarte für einen einmaligen Besuch des Freibades oder Hallenbades für bis zu 3 Personen.

Dieser Energiesparbonus gilt für die Tarife Basis-, Öko- und Smart-Meter-Tarif im Tarifkundenbereich.

Kundenservice

Sie wünschen Beratung zu unseren Produkten oder haben noch Fragen? Unser freundliches Serviceteam berät Sie gerne in unserem Dienstleistungscenter oder selbstverständlich auch telefonisch.

Download

Laden Sie hier unsere AGBs herunter.
Laden Sie hier unser Tarifblatt gültig ab 01.08.2022 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2022 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2021 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2020 herunter
Laden Sie hier unser Tarifblatt 2018 herunter