Reges Interesse in Straguth und Luso

Bürgerversammlungen zur möglichen Erdgas-Erschließung

Zerbst/Anhalt. Die Gasstadtwerke Zerbst GmbH (GSZ) und ihr Partnerunternehmen Erdgas Mittelsachsen GmbH (EMS) prüfen derzeit die erdgasseitige Erschließung der Zerbster Ortsteile Straguth (mit Badewitz) und Luso. Zur Vorabinformation hatten die Geschäftsführung der GSZ gemeinsam mit den Ortsbürgermeistern Hans-Günter Seidler (Straguth) und Ralf Müller (Luso) zu Bürgerversammlungen eingeladen. Und die Besucher-Resonanz war in beiden Fällen groß.

Nachdem die GSZ-Geschäftsführer Jens Brenner und Jürgen Konratt über das Vorhaben, möglichen Trassenverläufe, die vielen Vorteile von Erdgas als Energieträger und zu erwartende Kosten für die Anlieger informiert hatten, entwickelten sich in beiden Orten muntere Diskussionen. Deren Grundtenor lautete: Das Interesse der Bürger an einer Erdgas-Versorgung ist in den Ortschaften groß.

„Wenn dieses bekundete Interesse schließlich auch in genügend Hausanschluss-Verträge mündet, stehen die Chancen für eine Erschließung recht gut – vorbehaltlich einer Wirtschaftlichkeit und eines positiven Votums des GSZ-Aufsichtsrates“, betonte Jürgen Konratt.

Am vergangenen Sonnabend machte das Energie-Infomobil bereits in Straguth Station.  Am 15. Februar können sich die Einwohner von Badewitz in der Zeit von 10 bis 14 Uhr informieren, wenn das rollende Büro am Kriegerdenkmal steht. In Luso macht das Mobil am Sonnabend, 22. Februar, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auf dem Dorfplatz Halt.

Interessenten erhalten weitere Informationen rund ums Thema „Heizen mit Erdgas“ bei den EMS-Energieberatern. Ansprechpartner sind hier Olaf Schünemann (Telefon 03925 9882-229, Mobil 015162915463; E-Mail o.schuenemann@e-ms.de) sowie Frank Höflich (Telefon 03925 9882-228, Mobil 015162915464; E-Mail f.hoeflich@e-ms.de). Mit ihnen können unter den genannten Kontaktdaten individuelle Termine vereinbart werden.

Ansprechpartner für die Presse: Frank Sieweck, Telefon 03925/9882-360; 015155143595; f.sieweck@e-ms.de.

Leave a Reply